Gästebuch

Von: Anja und Florian

Lieber Holger, vielen Dank für 12 wunderschöne Tage im Alentejo!

Es war eine wirklich schöne Reise, in der du uns im wahrsten Sinne des Wortes Land und Leute des Alentejo näher gebracht hast. In unserem kleinen Apartment auf der Monte von Dom Manuel haben wir uns sehr wohlgefühlt. Es war immer sauber und liebevoll eingerichtet mit allem, was man sich in einem Appartement wünscht. Nur ein Reiseföhn fand noch den Weg in unseren Koffer, aber für stets frische Handtücher, Seife, erste Wasservorräte und Wanderproviant war gesorgt.

Schon der Start in den Tag mit regionalen Spezialitäten zum Frühstück hat uns begeistert und die passende Energie geliefert, um sich auf die tollen Wanderungen vorzubereiten. Dabei war eine Wanderroute schöner als die andere, egal ob sie durchs Inland oder an der Küste verliefen!
Dank der guten Beschilderung, deiner zusätzlichen Karten und Tipps, konnten wir den Weg und die wunderschöne Umgebung in vollen Zügen genießen.

Zuverlässig wie du bist, hast stets ein offenes Ohr für die Wünsche deiner Gäste und verhilfst mit deinen Tipps und Ideen zur perfekten Urlaubsgestaltung. Dabei schaffst du den Spagat zwischen einer umfassenden Betreuung und einer trotzdem immer gewahrten Privatsphäre, jeden Tag so gestalten zu können, wie man es persönlich am liebsten hat. Für uns war es zu jedem Zeitpunkt eine Individualreise!

Deine Begeisterung für die Region ist ansteckend und mit deinem breit gefächerten Wissen hast du uns die portugiesische Art zu Leben ein Stück näher gebracht. So konnten wir wunderschöne Eindrücke, eine gehörige Portion Entspannung und tolle Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Liebe Grüße von Anja & Flo


Von: Silke und Jörg

Die Wanderungen unter Holgers kundiger Leitung waren sehr beeindruckend und haben uns eine neue Sichtweise auf diesen Landstrich Portugals ermöglicht. Insbesondere die Touren entlang der Küste sind großartig und haben uns besonders gut gefallen. Hier kombinierte sich gutes Wanderwetter (immer eine frische Brise!) mit atemberaubenden Aus- und Einblicken. Die Touren waren so geplant, dass sie auch für nicht Wander-Profis gut zu bewältigen waren und noch für die Abendgestaltung genügend Kräfte übrig gelassen haben. Alles absolut stressfrei.

Die freundliche Umgangsart des immer kompetent und sich um die Belange seiner Gäste kümmernden Wanderführers machten den Aufenthalt zu einem sehr angenehmen Ereignis. Bereits der absolut pünktliche Transfer vom Flughafen zur Küste ließ den Urlaub unmittelbar beginnen. Die Unterkunft in der „Monte“ war großzügig, funktional und sehr sauber. Wünschenswert wären hier allerdings mal eine paar bequemere, neuere Gartenmöbel zum Relaxen zwischendurch. Unschlagbar war das Frühstück - vielfältig, frisch und lecker. Dazu eine immer freundlich und hilfsbereite Eigentümerin der Unterkunft.

Zambujeira Do Mar bietet neben seinem schönen Strand ausreichende Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Auch dort kann man entspannt sitzen und auf den Sonnenuntergang warten. Unweit der „Monte“ ist fußläufig gut der „Praia dos Alteirinhos“ zu erreichen, ebenfalls ein sehr schöner Strand.

Zusammenfassend: ein wirklich erholsamer und interessanter, (aber auch lehrreicher) und mit unserer Gruppe sehr lustiger, Aufenthalt in freundlicher Atmosphäre. Noch mal ein Dankeschön an Holger. Und natürlich alles Gute für die Zukunft. Silke und Jörg


Von: Juliane und Arnd

Dir nochmal vielen Dank an die tolle Organisation und das Ausarbeiten der Touren. Vielen Dank auch für die vielen nützlichen Tipps. Für uns war die Mischung aus Wandern und Ruhe/Besichtungstagen ideal und das mit dem Wetter haben wir Dank Deiner Hilfe auch super hin bekommen.

Saudade ist echt eine Wucht und die Unterbringung auf der Monte war toll. Grüße und Dank auch nochmal an Saudade. Können wir uneingeschränkt weiter empfehlen und kommen gerne wieder.


Von: Detlev und Ingrid

Lieber Holger,
herzlichen Dank für die perfekte Organisation unserer 2-wöchigen Wanderung auf der Rota Vicentina. Es ging von Santiago de Cacem bis ins Cabo S. Vicente, ca. 220 Kilometerlang. Alle Unterkünfte waren gut ausgewählt und wir fühlten uns sehr wohl. Während der ganzen Wanderung hatten wir „unsere gute Seele Holger“ im Hintergrund. Er hat uns abgeholt, wo es notwendig war oder er hat die Touren verändert, wenn es von uns gewünscht wurde.

Auch die Zeit in der Apartmentanlage „Monte“ bei Saudade und Antonio war noch ein weiteres Highlight für uns.

Falls sie eine Wanderung auf der Rota planen oder einfach ein paar Tage im Alentejo wandern möchten, wir können Holger Thewis sehr empfehlen. Alles hat super geklappt und wir hatten eine stressfreie und erholsame Wanderung. Detlev und Ingrid


Von: Pia

Unsere Zeit in Zambujeira sowie auf der Rota Vicentina und auch in Lissabon war superschön, es war ein rundum gelungener Urlaub!

Dank deiner Organisation und Planung mussten wir uns ja um nichts kümmern und hatten wundervolle Ausblicke an der Küste, die wir ohne dich nicht gesehen hätten! Es ist toll, dass wir mit Planung, Wege und Gaststätten finden wenig zu tun hatten und uns dem genießen und wandern widmen konnten - gerade für Berufstätige ist das ein attraktives Angebot!

Die Unterbringung auf der Monte bei Saudade und Antonio mit dem leckeren Frühstück hätte nicht besser sein können! Vielen Dank!


Von: Sonja und Herwig

Wandern auf den Fischerwegen … jeder hat ja so die eigenen Vorstellungen, doch sie werden 100%ig immer wieder übertroffen. Manchmal durch die „Reihenhaussiedlungen“ der bewohnten Storchennester über der tosenden Brandung, die phantastischen Strände eingebettet in ungewöhnlich Felsformationen, einsame Fischer auf bizarren Klippen, die extreme kniffligen Einfahrten in die kleinen Fischerhäfen oder auch die Pracht der fast allgegenwärtigen meterhohen, duftenden, blühenden Mimosen.

Lauter Eindrücke, die uns lange begleiten werden. Dazu die exzellente Planung von Holger der Dank seiner Flexibilität immer das richtige Timing für unsere ungleiche Wandergruppe hatte. So hatten die einen mehr km zu gehen und zu staunen, die anderen eine ihnen persönlich angepasste Route.

Wir erfuhren viel über das Alentejo, dessen Geschichte und seinen Menschen, die wir nur von ihrer herzlichen, gastfreundlichen Seite kennen lernten, sei es bei Dom Manuel, wo wir wohnten und verwöhnt wurden, oder in den verschiedenen Restaurants auf unseren Touren.

Lieber Holger, wir wünschen Dir viel Glück in Deiner schönen Wahlheimat und viele Wandergruppen – bei denen wir uns sicher sind, dass Du sie so begeistern kannst wie uns. Wir kommen sicher wieder, wir wollen doch auch den Alentejo zur Zeit der Esteva-blüte einmal durchwandern.
Danke für diese wunderschönen Tage Sonja und Herwig


Von: Anne, Hermann und Annette

Lieber Holger, der Alltag hat uns wieder und wir denken gerne an die Wanderungen mit dir zurück. Die schönen Strecken, die du uns ausgesucht hast - alles hat bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wir haben viel gelernt über das Land und das Leben der Menschen.

Herzlichen Dank für diese wunderschönen zwei Wochen durch eine herrliche Landschaft. Ein echter Geheimtipp! Alleine hätten wir diese Wege nicht gefunden. Liebe Grüße aus Böblingen. Anne, Hermann und Annette


Von: Sylvia und Manfred

Wir hatten das Wanderangebot „ Auf dem alten Fischerweg durch die Klippen“ auf der Rota Vicentina mit 4 Tagesetappen inkl. Relaxphasen in Zambujeira do Mar gebucht.

Es war eine sehr entspannende, anregende Zeit, dafür unseren herzlichen Dank, ebenso für die Unterkunft im Monte Dom Manuel mit liebenswerten Gastgebern und einem wundervollem Frühstück, einfach toll!
Die Touren waren von Holger so geplant, dass sie sehr ausgewogen waren und jeden Tag neue Eindrücke garantiert waren. Die wunderschöne Küstenlandschaft mit den weiten unberührten Stränden, Storchenkolonien, Blütenteppichen, aufregenden Steilküsten, beschaulichen Cafes haben uns sehr beeindruckt. Während der Wanderungen haben wir viel Interessantes über „Land und Leute“ erfahren. Kurzum – wir haben uns rundum wohl gefühlt und können dieses Arrangement uneingeschränkt weiterempfehlen.

Lieber Holger, wir wünschen Dir weiterhin alles Gute in deiner neuen Wahlheimat und danken dir noch einmal für eine unvergesslich schöne Zeit.

Und Sie, die all dies lesen und auch die anderen Impressionen, denken doch sicherlich ....... da muss ich hin ..... also nichts wie los!


Von: Evelin und Martin

Super Wanderurlaub im Alentejo mit Holger „Esteva“.

Wir haben bei Holger im Mai einen 10-tägigen Wanderurlaub mit 6 Tagestouren gebucht. Es hat alles super geklappt. Holger hat sich um alles gekümmert (Flughafen-Transfer, Unterkunft, Tour Guide, Entenmuscheln-Essen, tolles Wetter J ...) und dafür gesorgt, dass wir einen entspannten, interessanten, lustigen, abwechslungsreichen… einfach einen richtig schönen Wanderurlaub hatten.
Die Unterkunft war sehr angenehm, mit gutem Frühstück und Vesperbroten zu jeder Tour. Die abwechslungsreichen Touren waren gut geplant. Wir haben wunderschöne und beeindruckende Etappen der Rota Vicentina durchwandert und viele interessante Dinge von Holger erfahren. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Holger, vielen Dank für einen schönen, unvergesslichen Urlaub. Wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg. Wir kommen bestimmt wieder!
Eveline und Martin


Nach den Eindrücken und Erlebnissen         Nach den Touren         Der wohlverdiente Abschluss

Von: Beatrice und Sabine

Trekking auf der Rota Vicentina: 10 Tage voller angenehmer Überraschungen! Sonne, Wind, Blütenpracht, Farben und Düfte. Die Landschaft hat sich immer wieder verändert und uns zum Staunen gebracht.

Holger hat unsere Wünsche berücksichtigt und eine individuelle Tour zusammengestellt. Die Etappen endeten z.B. an Stränden, um die heiß gelaufenen Füße ins kühle Wasser zu tauchen und dort zu relaxen bevor wir abgeholt wurden. Die Etappen hat er uns anhand von Kartenmaterial und genauer eigener Ortskentnis erklären können und Alternativen von Abholmöglichkeiten angeboten. Das war wunderbar, so wurden uns einige Kilometer auf Sandpisten oder Hauptstraßen erspart.

In jeder von ihm ausgewählten Unterkunft fühlten wir uns sofort wohl. Er war für uns immer erreichbar. Wir danken dir Holger herzlich für die Organisation, kompetente Planung und die vielen Tipps von kulinarischen Köstlichkeiten vor Ort.

Wir können diese Reise nur empfehlen, besonders im blühenden Frühjahr!
Bea und Sabine


Von: Marita und Lothar aus Heidelberg

Herzlichen Dank für eine wunderschöne Wanderwoche im Alentejo. Es waren sehr entspannte Tage für uns, denn es war für alles gesorgt: eine tolle Vorauswahl der möglichen Touren, gute Beratung, welche Tour sich für welches Wetter am besten eignet, Transfer zu bestmöglichen Start- und Zielpunkten der Touren, Stadterkundungen und Auswahl von schönen Cafés nach der Tour, Empfehlung und Besorgung von lokalen Spezialitäten, …. die Liste ließe sich noch endlos fortsetzen.

Man spürt: das Wohl des Gastes liegt Dir sehr am Herzen. Die Flexibilität, mit der du individuell auf Deine Gäste eingehst und Touren und Programm nach ihren Bedürfnissen ausrichtest, läßt keine Wünsche offen.

Mit einer guten Mischung aus deutscher Perfektion und Gründlichkeit sowie portugiesischer Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft hast Du uns eine sehr abwechslungsreiche, erholsame Wanderwoche bereitet, die wir gerne uneingeschränkt weiterempfehlen!


Von: Gerda und Wolfgang

Wir sind wieder gut in Deutschland angekommen und wollten uns nochmals herzlich bei Dir bedanken für die guten Führungen und sonstigen netten Aufmerksamkeiten.

Du hast alles perfekt geplant, es waren abwechslungsreiche und sehr interessante Etappen. Die Gegend bei der Rota Vincentina ist einfach wunderschön und bei der Begleitung ging es uns einfach gut. Dafür wollen wir Dir nochmals herzlich danke sagen.

Jetzt hat die Gegend ja schon ein bißchen angefangen zu blühen - in kürzester Zeit wird alles in wunderschöner Blütenpracht stehen. Da kann man jedem nur empfehlen, dort wandern zu gehen. Du hast uns auch sehr schöne Plätze gezeigt. So, jetzt muss ich auch wieder mal zum Schluss kommen. Wir wünschen Dir nun eine wunderbare weitere gute Zeit und danken dir nochmals herzlich für alles.

Viele Grüße von Gerda und Wolfgang. Grüße auch an die Familie


Von: Ein Gast aus Österreich

Geplant war eine Wanderwoche zum Jahreswechsel mit 5 Tagesetappen und einem Ruhetag. Da ich eine Erkältung mitgebracht hatte, konnte ich nicht so, wie ich wollte... Kein Problem! Holger hat meine Wanderstrecken gekürzt und mich auf halber Strecke wieder abgeholt.

Auf den schönen Abschluss jeder Wanderung musste ich deshalb nicht verzichten, da wir dann einfach mit dem Auto zu dem jeweiligen Örtchen gefahren sind.

Am letzten Wandertag hat es geregnet. Wieder kein Problem! Holger hat einfach ein Schlechtwetterprogramm für mich aus dem Ärmel gezaubert. Die Landschaft ist wunderschön und es war eine Woche mit unvergesslichen Eindrücken für mich!


Von: Gudrun, Vera, Wal, Gabi, Uta, Margit, Genja, Annegret und Maria

Wir sind froh, dass Du in dieser Woche mit uns Wanderfrauen nicht vollends ergraut bist.

Eine wunderschöne Woche mit tollen Wanderungen, gutem Essen und lieben Menschen liegt hinter uns. Die Routen waren perfekt auf uns abgestimmt. Die Überraschungen am Wegesrand..... super!!!

Lieber Holger, alles Gute für Dich und ganz liebe Grüße aus Deutschland, Frankreich und Österreich


Der Anfang         ...mittendrin...         Der Abschluss

Von: Sabine und Beate

Wir haben einen unvergesslichen Urlaub im Alentejo in Zambujeira do Mar verbracht.

Wir haben drei Wanderungen an der faszinierenden Küste und eine Wanderung im Inland unternommen. Holger war ein angenehmer Begleiter, der uns mit vielen interessanten Informationen rund um Land und Leute im Alentejo versorgt hat.

Die Touren waren für uns als Einsteiger beim Wandern teilweise herausfordernd, aber Holger war sehr motivierend und alle Wanderungen sind gut zu bewältigen gewesen.

Angenehm war auch, dass wir eine feste Unterkunft hatten. Die Touren starteten entweder direkt von der Unterkunft oder nach einem kurzen Transfer und wir wurden nach der Wanderung wieder zur Unterkunft gefahren.

Da es sicher noch viel zu entdecken gibt, hoffen wir, dass wir bald wiederkommen können. Wir würden aber jede einzelne Tour auch gerne nochmal unternehmen.

Vielen Dank für eine tolle Wanderwoche.


Von: Birgit und Thomas

Gut ausgearbeitete und sehr abwechslungsreiche Wandertouren!

Tolle Landschaft!

Wir haben Holger als sehr angenehmen Begleiter kennengelernt, der sich jederzeit um alle Belange gekümmert hat!

Sehr zu empfehlen. Note 1

Viele Grüße aus Witten


Der Fischerweg - Bernosas         Auf dem Fischerweg         Ende des Fischerweges - Praia Odeceixe

Von: Katherine und Robert aus Bochum

Wir waren zu Gast bei Holger Thewis. Unter seiner Führung haben wir zusammen mit einem anderen Paar in 6 Tageswanderungen den Alentejo durchstreift.

Wir waren sehr beeindruckt von Holgers Ortskenntnis und seiner Verbundenheit mit den Portugiesen in seiner Umgebung. Die Mischung der Touren sorgte für Abwechslung. Eindrücke der Landschaft Landesinneren wie auch an der Küste entlang werden uns lange in Erinnerung bleiben.

Als erfahrene Wanderer hatten wir den Eindruck, dass obwohl die Wanderrouten gut markiert sind, ein ortskundiger Führer sehr vorteilhaft sein kann. Nicht nur Holgers Sprachkenntnisse kamen uns bei Ruhepausen in den kleinen Dörfern sehr gelegen, auch seine Kenntnisse von Abstechern und schattigen Ruheplätzen abseits der markierten Route waren sehr willkommen.

Die Tipps auf der Homepage zur idealen Reisezeit sollte man beachten. Das Frühjahr mit den blühenden Feldern und den felsigen Küstenstreifen mit Sicht auf Störchennester, ist außerordentlich reizvoll.

Die Tipps zu Wochenmärkten und anderen örtlichen Veranstaltungen, zu Restaurants mit guten und kostengünstigen Speisen (hervorragend: Fisch!) hat Holger immer parat. Auch die eine oder andere kleine Überraschung hatte er für uns bereit!

Wir haben uns wunderbar erholt und können Holgers Angebot im Alentejo jedem, der gerne in der Ruhe einer wunderschönen Landschaft wandern möchte, sehr ans Herz legen.


Von: Petra und Norbert

Als Wandereinsteiger haben wir Holger gebeten uns 3 Wandertouren zu organisieren. Leider konnten wir krankheitsbedingt nur eine Tour durchführen, aber diese war super. Die Natur ist faszinierend und gleichzeitig bizarr.

Die Tour war super auf uns abgestimmt. Wir sind einen Teil des alten Fischerweg gelaufen. Holger hat uns auch diverse Informationen über die Geschichte des Fischerweges und der Pflanzenwelt gegeben. Eine durch und durch gelungene Wanderung. Die Vermieter waren sehr freundlich und wir hatten zur Begrüßung landestypische Spezialitäten im Apartment.


Von: Heike und Stephan

Die Zeit im wunderschönen Alentejo hat uns sehr beeindruckt. Tosendes Meer, steile Klippen und eine unglaubliche Farbenpracht. Was man bei den Wanderungen so entdecken kann, hat so eine Vielfalt mit der man gar nicht rechnet. Die bezaubernden Touren am Meer die Klippen entlang mit den vielen Stränden sind schon sehr faszinierend.

Als Kontrast machten wir noch eine Tour durch das Inland, hier bot sich uns eine ganz andere Schönheit des Landes. Sanfte Hügel, sich wechselnde Landschaften, weite Täler, Eukalyptuswälder, klare sprudelnde Bäche entfalten ihren ganz eigenen Charme.

Danke Holger, für die schöne Zeit. Wir kommen wieder!